Posted on

Full House am Messestand

Auch in diesem Jahr konnte das Messekonzept von GRANIT wieder zahlreiche Fachhändler auf der Agritechnica überzeugen.

Landmaschinenhändler aus Deutschland, Europa und Kanada haben während der Agritechnica die exklusive Möglichkeit genutzt, den GRANIT Stand zu besuchen. Auf dem zweistöckigen Stand konnten sie sich umfassend informieren und sich dabei vom Messestress erholen, etwas essen und trinken und sich mit ihren Kundenbetreuern austauschen.

Die GRANIT Experten hatten für verschiedene Themenbereiche aktuelle Neuigkeiten mitgebracht. Ein großer Fokus lag auf Werkstattausrüstung und Produkten wie universellen Diagnosegeräten, Spezialwerkzeugen, Hebebühnen und Montagegeräten. Werkstätten stehen vor großen Herausforderungen. Denn die Systeme in modernen Landmaschinen werden immer komplexer, die gesetzlichen Vorgaben strenger. Die Digitalisierung hält Einzug und die Fahrzeuge wachsen immer weiter. Werkstätten müssen mit dieser Entwicklung fachlich, aber auch technisch mitgehen. Entsprechend groß war das Interesse der Besucher an den neusten Trends im Werkstattbereich.

Reißenden Absatz fand der Katalog W, den GRANIT erstmals auf der Agritechnica präsentiert hat. „Wir werden der wachsenden Bedeutung einer kompetenten Betreuung im Werkstattbereich über unser umfassendes Sortiment und unsere individuelle Beratungsleistung gerecht “, erklärt Andreas Schöttler, GRANITs Experte für Werkstattausrüstung. „Mit dem Katalog W unterstreichen wir diese Engagement noch einmal und geben dem Handel ein sinnvolles und informatives Nachschlagewerk an die Hand.“ Der Höhepunkt war auch in diesem Jahr wieder die GRANIT VIP Party für Kunden, bei der am Dienstag nach Messeschluss der GRANIT Stand zu einer Party Location umfunktioniert wurde.


« Zurück zur Übersicht Kategorien: Messen & Events