Posted on

KLIMASERVICE IN ZEITEN DER F-GAS-VERORDNUNG

Noch werden die Klimaanlagen der allermeisten Landmaschinen mit dem herkömmlichen Kältemittel R134a betrieben. Doch einige Hersteller rüsten bereits in diesem Jahr die ersten Fahrzeuge mit dem neuen Kältemittel R1234yf aus.

Die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende zu und wie in jedem Jahr kommen mit den ersten warmen Tagen auch die ersten Landmaschinen für einen Klimaservice zum Fachhändler. Was bisher eher Routine war, kann 2019 mitunter zur Herausforderung werden. Denn einige Hersteller rüsten die Klimaanlagen ihrer Neufahrzeuge bereits in diesem Jahr mit dem klimafreundlichen Kältemittel R1234yf aus.

Für Landmaschinenhändler macht das nicht nur die Bevorratung mit zwei verschiedenen Kältemitteln nötig. Weil das R1234yf entflammbar ist, braucht man für den Klimaservice entsprechend auch eine zweite, speziell für das neue Kältemittel geeignete Servicestation inklusive Zubehör.

Um Fachhändlern in dieser Übergangszeit bestmöglich zur Seite zu stehen, hat GRANIT das Klimaservice Spezial herausgebracht, das bis zum 30. September 2019 gültig ist.

Hier finden sich Servicestationen für Klimaanlagen mit R134a wie auch mit R1234yf. Mit dem Konfort 780 R Bi-Gas hat GRANIT sogar ein Gerät im Programm, mit dem sich Services mit beiden Kältemitteln durchführen lassen. Neben Servicestationen in den verschiedensten Ausführungen sind in dem 20 Seiten starken Katalog auch diverse praktische Zubehöre zu finden, etwa Kontrastmittel, Hilfsmittel zur Lecksuche, Messtechnik und Schläuche. Also alles, was man für einen professionellen Klimaservice benötigt, zu besonders attraktiven Konditionen.

Zudem haben die Werkstatt-Spezialisten von GRANIT viele nützliche Tipps und Informationen gesammelt, die den Werkstattalltag deutlich erleichtern können. Diese Hinweise sind verständlich geschrieben und ziehen sich wie ein roter Faden durch das Spezial.


« Zurück zur Übersicht Kategorien: Kataloge, Webshop
Tags: , , , , ,