Posted on

MANN-FILTER für Luft, Öl, Kraftstoffe und den Fahrzeuginnenraum

image_print

Vielseitig und den höchsten Anforderungen gewachsen– führend in der Technologie, innovativ im Produkt- und Serviceprogramm

Hinter der Marke MANN-FILTER steht MANN+HUMMEL als führender Entwicklungspartner und  Serienlieferant der internationalen Fahrzeugindustrie. Die Produkte der Premiummarke wie Luft-, Öl-,  Kraftstoff und Innenraumfilter finden sich bereits seit vielen Jahren im GRANIT Programm und sind  im separaten Filter- Katalog detailliert aufgeführt. Damit lassen sich die Aggregate aller führenden  Hersteller optimal bestücken. Landmaschinen brauchen extrem „standfeste“ Filter, um im Alltag effektiv und effizient zu arbeiten. Deshalb legen alle führenden Landmaschinenhersteller bereits bei der Entwicklung ihrer Filtersysteme höchsten Wert auf die „Standfestigkeit“ der Filter, um eine hohe  Lebensdauer und eine hohe Wirtschaftlichkeit der Maschine zu gewährleisten. Mit MANN-FILTER entscheiden Sie sich für Erstausrüstungsqualität, Zuverlässigkeit sowie für einen aktiven  Investitionsschutz und einen stressfreien Service vor Ort. Gemäß den Vorgaben des  Landmaschinenherstellers sollte bei jedem Wartungszeitpunkt auf Filter in Originalqualität geachtet  werden. Das spart nicht nur Zeit, sondern ermöglicht die volle Leistungsfähigkeit der Maschinen bis  zum nächsten Wartungsintervall. Typische Folgen zu spät erfolgter Wartung sind beim Luftfi lter Leistungsverlust des Motors, steigender Kraftstoffverbrauch und höhere Emissionen. Beim Ölfilter  verstopft der Filter und ein Sicherheitsventil öffnet sich, damit die Motorschmierung gewährleistet bleibt. Die Folge: Unzureichend gefiltertes Öl verursacht Verschleiß an Ventilen, Lagern und Motorenkomponenten. Beim Hydraulikfi lter verursacht unzureichend gefi ltertes Öl Verschleiß im  Hydrauliksystem. Beim Kraftstoffvorfi lter und -hauptfi lter ist durch unzureichende Partikel- und  Wasserabscheidung ein höherer Verschleiß am Einspritzsystem, speziell an Pumpe, Düsen und  Druckventilen, zu befürchten. Bei der Kurbelgehäuseentlüftung kann es bei verschmutzten Filtern zu  Beeinträchtigungen des Turboladers und Ladeluftkühlers durch Ölübertritt auf die Reinseite des Filters  kommen. Das führt wiederum zu einer sinkenden Motorleistung und zu einem steigenden  Kraftstoffverbrauch durch herabgesetzte Performance des Turboladers/ Ladeluftkühlers. Alle diese  Punkte führen beim Kunden zur Unzufriedenheit mit seinem Lieferanten, weshalb alle Maschinen mit  dem jeweils optimalen Filter bestückt werden sollten.


« Zurück zur Übersicht Kategorien: Produkt Highlights, Produktneuheiten